Hüpfball und Fussburg

Am 19.9. organisierten wir im Come In ein Fussballturnier, das 6 Teams freudig annahmen. Sie waren so motiviert, dass sie noch als es dunkel wurde, lange mit Flutlicht weiterspielten. Den Sieg konnte die ehemaligen Bewohner vom Flüchtlingswohnheim Abraham ‚Pesh Costa‘ abkassieren. Doch die Sieger der Herzen blieben die Kleinen, die um mindestens 5 Jahre jünger waren als alle anderen Mitspieler, und bei jedem Tor laut bejubelt wurden.

Für die Kinder gab es ein tolles Programm von den Wiener Kinderfreunden – eine Hüpfburg, Riesenseifenblasen und ein Schwungtuch begeisterten die Kleineren.Viele ließen sich auch faszinierende Tiergesichter aufmalen. Für alle Anwesenden gab es ein Buffet, das mit Hilfe der Kinder hergerichtet wurde – am Tag zuvor hatten einige sogar Aufstriche gemacht, die sich großer Beliebtheit erfreuten.

Ganz allgemein lässt sich sagen, dass wir heuer die beste Lange Nacht der Jugend hatten – über Hundert Besucher_innen waren da, die Stimmung war harmonisch und ausgelassen, groß und klein verstanden sich und alle hatten Spaß.

Wir danken allen, die da waren, für dieses großartige Fest!

fussball5 lajuna_platz turnierorga schwungtuchkatzen viergewinntpreisverleihung fussball7seifenblasen sitzbank handies fussball8